Syntrox Germany 2 in 1 Hochdruckreiniger mit abnehmbarem Nass- und Trockensauger

Eine ganz besondere Eigenschaft, die bei vielen Hochdruckreiniger nicht mit integriert ist, bietet dieses Modell. Neben den bekannten Eigenschaften die auch andere Reiniger aufweisen, ist hier noch zusätzlich ein abnehmbarer nass-und trocken sauge mit integriert.
Der Nass bzw. Trockensauger ist dabei ein Teil des Gerätes, welches zur Entleerung des Aufwandbehälters einfach abgenommen werden kann. Die Erweiterung eines Hochdruckreiniger um einen nass sauge ist eigentlich eine logische Konsequenz, die ein Problem löst, dass viele Heimwerker auf der heimischen Terrasse haben.
Denn wenn dort die Fliesen oder Steine mit scharfen Reinigungsmitteln behandelt werden, so laufen diese meist in Verbindung mit dem Wasser und dem gelösten Schmutz an den Rand der Terrasse und sickern dort ins Erdreich ein. Sind die Reinigungsmittel scharf genug, kann es hier dazu kommen, dass die an diesen Stellen ein gepflanzten Pflanzen erheblichen Schaden nehmen oder gar eingehen.

Es ist daher nur folgerichtig, wenn die Firma SyntrosX einen nasssauge in das Gerät integriert, mithilfe dessen die Reinigungsflüssigkeit sowie der gelöste Schmutz einfach wieder in das Gerät hineingesaugt werden können und auf diese Weise zu einem späteren Zeitpunkt einfach zu entsorgen sind.
Doch dies ist nicht das einzige Argument, mit dem das hier vorgestellte Modell punkten kann. Ein Anti-Drill-System sorgt beispielsweise dafür, dass sich der Hochdruckschlauch nicht verdrehen kann. Für alle entsprechend leidgeprüften Heimwerker, die früher oder später sich mit einem Knäuel befassen mussten, dass zu Beginn des Arbeitstages noch ein ordentlich aufgerollter Hochdruckschlauch war, ist diese Lösung Gold wert.
Darüber hinaus sollte sein, dass die vielfältigen Anbauteile und Zubehörteile stets gut verstaut werden können.

 

Syntrox Germany 2 in 1 Hochdruckreiniger mit abnehmbarem Nass- und Trockensauger

So ist die Hochdruckpistole, das Strahlrohr, der Schaum sprühte, und die verschiedenen Düsen sowie das Netzkabel direkt am Gerät untergebracht.
Der Nasssauger sorgt allerdings dafür, dass das gewählte Gewicht beim Syntrox höher ist als bei der Konkurrenz. Das ist nur logisch, da ja hier zusätzliche Funktionen gegeben sind. Mit einem Gewicht von rund 9 Kilo hält sich das alles jedoch noch im Rahmen des vertretbaren. Insbesondere deshalb, weil dieses Modell zwei große Räder hat, mithilfe derer es sehr leicht zu bewegen ist.
Ein Arbeitsdruck von 110 bar mit einem maximalen Durchfluss von 6,5 l/min können überzeugen. Der Geräuschpegel von 95 dB ist jedenfalls dann etwas laut, wenn man direkt neben dem Gerät steht. Aufgrund der Tatsache aber dass die Länge des mitgelieferten Stromkabels 5 m beträgt, wird dies nur relativ selten der Fall sein.

Der Behälter für den nass und trocken sauge hat eine Kapazität von 7 l und der Sauger eine Leistung von 700 W.
Die ab Maße des Gerätes halten sich mit 58 × 39 × 34 cm noch in Grenzen, die einer platzsparenden Lagerung nicht im Wege stehen.
Preislich überrascht, dass das hier vorgestellte Modell sich nicht wesentlich von Produkten der Konkurrenz unterscheidet, die jedoch in den meisten Fällen keinen zusätzlichen Sauger verbaut haben.